Dienstag, 23. Januar 2018
Home

Exklusiver Jubiläums-Fruchtgenuss

Zentis feiert 125 Jahre Fruchtgenuss und beschenkt Fruchtliebhaber mit einer besonderen Sonnen Früchte Jubiläums Edition „Erdbeere mit Rosenblüten verfeinert“

Um 125 Jahre Zentis gebührend zu feiern, haben die Fruchtexperten mit der Geschmackskombination Erdbeere-Rosenblüten eine besonders edle Kreation geschaffen. (Foto: Zentis)125 Jahre Fruchtgenuss von Zentis, das bedeutet 125 Jahre Leidenschaft für Früchte, Kreativität und Sorgfalt. Zu diesem Anlass dürfen sich Verbraucher auf eine ganz besonders festliche und exklusive neue Geschmacksrichtung freuen: die Sonnen Früchte Jubiläums Edition „Erdbeere-Rosenblüten“. Mit dieser Kreation beweist das Traditionsunternehmen einmal mehr seine langjährige Erfahrung und Expertise im Bereich der Fruchtverarbeitung. Die Jubiläums Edition ist für Handel und Kunden ein ganzes Jahr lang eine attraktive Erweiterung des Sortiments – für noch mehr fruchtige Abwechslung auf dem Frühstückstisch.

Zum Jubiläum nur das Beste!

Um 125 Jahre Zentis gebührend zu feiern, haben die Fruchtexperten mit der Geschmackskombination Erdbeere-Rosenblüten eine besonders edle Kreation geschaffen. Der feine Fruchtgeschmack sonnenverwöhnter Erdbeeren verbindet sich mit der zarten Rosennote zu einer perfekten Harmonie und bietet dem anspruchsvollen Genießer so außergewöhnliche Geschmackserlebnisse. Die Sonnen Früchte Jubiläums Edition aus Erdbeeren und Rosenblüten erweitert die Genussvielfalt der Zentis Sonnen Früchte während des Jubiläumsjahres um diese exklusive Geschmackskombination.

Goldener Blickfang im Regal

Zum 125. Jubiläum präsentiert sich der neue limitierte Sonnen Früchte Fruchtaufstrich auch äußerlich sehr festlich: Mit goldenen Akzenten und im feierlichen Jubiläumsdesign ist er ein besonderer Blickfang im Regal und am POS. Die edle Verpackung strahlt eine hochwertige Raffinesse aus, die Spontankäufer und Anhänger von Qualität und feinstem Genuss für sich gewinnt.

23.01.2018

 
hohes C PLUS Sonnenvitamin D stillt den Sonnendurst

Mit jedem dunklen Wintertag wird die Sehnsucht nach der Sonne, nach ihrer Wärme und Energie stärker. Diese Sehnsucht nach der Sonne greift Marktführer hohes C mit seiner neuen umfangreichen 360 ° Media-Kampagne auf.

hohes C PLUS Sonnvitamin D stillt den Sonnendurst (Foto: Eckes-Granini)Im Mittelpunkt der crossmedialen Mediakampagne steht hohes C PLUS mit Sonnenvitamin D. In der Kampagne, die am 22. Januar mit einem Neun- Sekunden-TV-Spot und umfangreichen Mediaaktivitäten startet, spielt Hersteller Eckes-Granini auf die Sehnsucht nach der Sonne an und steuert passend dazu alle Mediaaktivitäten genau dann aus, wenn die Sehnsucht am größten ist: Ende Januar, bei schlechtem Wetter und Dunkelheit. „60 Prozent der Bevölkerung hierzulande sind ganzjährig mit Vitamin D unterversorgt.1 Gerade im Winter kommt man aber oft nicht dazu, genug Sonne und damit auch Vitamin D zu tanken, was so wichtig für das Wohlbefinden ist. hohes C PLUS Sonnenvitamin D bietet für die ganze Familie eine einfache, gesunde Unterstützung. Dies medial auf den Punkt in Szene zu setzen war unser Ziel“, so Stefanie Kessler, Brand Managerin hohes C.

Der TV-Spot öffnet die Marke hinsichtlich eines modernen Familienbildes und einer weiterentwickelten Bildsprache. Der moderne Auftritt, der dem heutigen Zeitgeist entspricht, kommt sofort auf den Punkt, verzichtet auf alles „Überflüssige“ und liefert damit eine ehrliche Story - in nur neun Sekunden.

Kontextbezogene Aussteuerung der Mediaaktivitäten

Mit der kontextbezogenen Mediaplanung berücksichtigt Eckes-Granini die situativen Bedürfnisse der Konsumenten: Um die Zielgruppe in dem für sie relevanten Umfeld zu erreichen, werden Anzeigen auf Wetter-Websites geschaltet und TV- und Radio-Spots zu dunklen Tageszeiten oder im Kontext der Wettervorhersage ausgestrahlt. Auch beleuchtete Infoscreens und Megalights z.B. in U-Bahnen oder an Bahnhöfen in den größten Städten Deutschlands machen auf die Kampagne rund um hohes C PLUS Sonnenvitamin D aufmerksam.

Sonnenvitamin D für mehr Wohlbefinden

Über allem zeigt die Marke hohes C, dass sie nicht nur für hochwertigen Saft mit viel natürlichem Vitamin C steht, sondern viel mehr zu bieten hat: Die Sorte PLUS Sonnenvitamin D bildet zusammen mit sechs weiteren Sorten die PLUS-Range des Marktführers und liefert wertvolle Unterstützung für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. hohes C ist damit ein liebevoller Begleiter, der die Familien in vielen ihrer alltäglichen Herausforderungen bestärken möchte.

1Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), Vitamin D-Versorgung, 2012

22.01.2018

 
Handelsumfrage: fritz-kola ist „Getränk des Jahres“

Eine hochkarätige Jury wählt fritz-kola im Rahmen der alljährlichen Handelsumfrage der Getränke Zeitung zum „Getränk des Jahres“ in der Kategorie „Softdrinks“.

(Foto: fritz-kola)Seit über 20 Jahren kürt das Getränke-Fachmagazin Getränke Zeitung jedes Jahr die besten Neuheiten und Marken des Jahres. Die Kola des Hamburger Unternehmens fritz-kulturgüter GmbH konnte sich in der aktuellen Umfrage als „Getränk des Jahres“ in der Kategorie „Alkoholfreie Getränke“/ Unterkategorie „Softdrinks“ durchsetzen.

Die klassische fritz-kola mit natürlichem Koffein ist das erste Getränk, das fritz-kola entwickelt hat. Die Erfolgsgeschichte begann vor 15 Jahren, als sich zwei Freunde vornahmen, eine bessere Kola zu entwickeln als die der großen Brausekonzerne – gesagt, getan. Nach und nach kamen safthaltige Limonaden, Bio-Schorlen und die Fairtradelimonade Anjola hinzu. Mittlerweile ist fritz-kola nicht mehr nur in der Szene-Gastronomie vertreten, sondern hat sich auch in Clubs, auf Festivals und in guten Supermärkten etabliert.

Bei der Produktion der Kultgetränke wird nicht nur auf Geschmack, sondern auch auf Nachhaltigkeit gesetzt. Für alle Produkte werden ausschließlich Glasflaschen benutzt, da diese komplett wiederverwertbar und geschmacksneutral sind. Die Getränke werden dezentral und verbrauchernah abgefüllt, um lange Transportwege und unnötigen CO2-Ausstoß zu vermeiden. Auch bei der Reinigung der Flaschen wird auf Energie aus regenerativen Quellen gesetzt.

Des Weiteren unterstützt und leitet fritz-kola die Kampagne PFAND GEHÖRT DANEBEN, die sich seit 2015 für mehr Solidarität untereinander einsetzt. Der Appell: Pfand nicht in den Mülleimer zu werfen, sondern daneben zu stellen. Denn schließlich sind Pfandflaschen für eine nicht unerhebliche Zahl von Menschen ein Dazuverdienst, um ihr tägliches Leben zu meistern. Und nicht nur das: Auch der Umwelt zuliebe sollten Pfandflaschen nicht auf dem Müll landen.

19.01.2018

 
Praktikum in den USA für Fachkräfte aus Landwirtschaft, Wein- und Gartenbau

(Foto: giz)Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vermittelt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Praktika in den USA. Das Programm richtet sich an junge Berufstätige und Studierende mit Bachelor- oder Masterabschluss aus den Bereichen Landwirtschaft, Wein- und Gartenbau. In Zusammenarbeit mit der Ohio State University und der University of Minnesota bietet die GIZ vier- bis 12-monatige Praktika in landwirtschaftlichen Betrieben. Während dieser Zeit bilden sich die Nachwuchskräfte fachlich weiter, vertiefen ihre Sprachkenntnisse und lernen die amerikanische Lebens- und Arbeitsweise kennen.

Bewerbungen sind noch möglich. Interessenten bis 26 Jahre mit guten Englischkenntnissen sollten sich spätestens drei Monate vor ihrer geplanten Ausreise in die USA bewerben. Die Praktika werden durch die Universitäten vermittelt und in der Regel durch die Unternehmen vergütet. Für die Deckung der Reisekosten können Stipendien des Bundesministeriums beantragt werden.

Bei Interesse an einem Praktikum wenden Sie sich bitte an:
Bianca May/Gabriele Kohlisch
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.giz.de/dap

18.01.2018

 
Strahlend, gesund und schön durch Smoothies, Säfte & Superfood

Cold Pressed Juices (Foto: Blattreich)Mit dem Slogan „Lass Natur deine Nahrung sein“ erobert das Frankfurter Unternehmen Blattreich mit seinen nährstoffreichen Produkten die Foodbranche. Mit Smoothies, Superfoods und Cleansing Kuren, die Namen wie KlarDenker, LeichtGewicht, GlücksGefühle und PutzMunter tragen, geht die Marke auf den aktuellen Zeitgeist ein und bietet dem Konsumenten einen Weg, sich trotz Alltagsstress gesund zu ernähren. Die Verwendung von auserlesenen, natürlichen und veganen Zutaten sorgt für höchste Qualität bei jedem Produkt.

Neben Green Smoothies und Cold Pressed Juices präsentiert Blattreich auch eine Beauty Edition - in Kooperation mit dem bekannten Hair & Make-up Artist Boris Entrup. Die Juices  BildSchön, StrahleHaut und PrachtHaar halten, was sie versprechen.

Die Cleansing-Kuren bewirken eine Entgiftung des Körpers. Mit den verschiedenen Kuren gelingt es in kurzer Zeit den Stoffwechsel anzukurbeln, das Verdauungssystem zu entlasten und bei konsequenter Anwendung nebenbei Gewicht zu verlieren.

Die sogenannten Superfoods sind Nahrungsmittel, die sich durch eine hohe Konzentration an Mikronährstoffen auszeichnen. Acaipulver, Chiasamen und viele weitere Superfoods unterstützen das Wohlbefinden und die Vitalität. Außerdem eignen sie sich besonders als Zugabe in Getränken und Müslis. Für  die perfekte Dosierung werden sie von Blattreich in Kunststoffreagenzgläser abgefüllt.

Je nach Sorte und Füllmenge (175 – 330 ml) liegen die Blattreich Smoothies preislich zwischen 4,90€ und 6,95€. Die Cleansing Kuren sind ab 45€ pro Tagesration erhältlich.

Alle Produkte wurden von Ernährungsberatern entwickelt und sind frei von Geschmacksverstärkern, Konservierungs- und Farbstoffen und Zuckerzusätzen.  Ebenfalls sind sie von Natur aus gluten- und lactosefrei.

18.01.2018

 
Newcomers Area auf der INTERNORGA 2018

Hier werden Erfolgsgeschichten geschrieben

Newcomers Area (Foto: Internorga)Neuheiten und Innovationen werden zuerst auf der INTERNORGA präsentiert. Ob Kuss-Brause, knoblauchneutralisierendes Erfrischungsgetränk, Lebensmittelfarben aus 100 % Obst und Gemüse oder individuelle essbare Give-Aways – auch in diesem Jahr ist die Newcomers Area auf der INTERNORGA Anlaufstelle für alle, die auf der Suche nach ungewöhnlichen Ideen sind. Hier zeigen vom 9. bis 13. März rund 20 Aussteller, darunter viele Start-ups, eine Fülle von Produktneuheiten und clevere Konzepte. Während auf die Fachbesucher jede Menge Inspiration wartet, ist die Newcomers Area für die ausstellenden Unternehmen ein echtes Sprungbett, um neue Zielgruppen und Geschäftsfelder aus Gastronomie und Hotellerie zu erschließen.

Unternehmen in der Newcomers Area 2018

Colourfood Professional: Pure Farben aus Obst & Gemüse

Vom Feld direkt in die Flasche – pure Farben aus 100 % Obst und Gemüse: So lautet die Philosophie von Colourfood Professional, eine Marke des Familienunternehmens BETTEC B. V. mit Sitz in Vaals (Niederlande). Ab sofort für Foodservice und Großverbraucher verfügbar, werden die innovativen Produkte erstmalig auf der INTERNORGA vorgestellt. „Als Pionier färbender Lebensmittel stellen wir aus Früchten, Gemüse und essbaren Pflanzen wie Spirulina-Algen brillante Farben her, um Lebensmittel – zum Beispiel Eis, Desserts und Backwaren, aber auch Suppen, Saucen oder Getränke – ganz natürlich zu färben“, sagt Alexander Hautmann, Marketing- und Vertriebsleiter der BETTEC B.V.. Dabei ermöglicht die hohe Farbkonzentration besonders starke natürliche Effekte in der Anwendung und damit vielfältige kreative Einsatzmöglichkeiten. Sechs farbintensive Varianten bieten Gastronomen, Bäckern, Konditoren, Eisherstellern und anderen Großverbrauchern ein breites Einsatzspektrum und eine perfekte Lösung, um bunte Lebensmittel und Getränke frei von Farb- und Zusatzstoffen herzustellen. Die neuen Produkte gibt es in sechs farbintensiven Varianten: „Kirsch Rot“, „Karotten Orange“, „Spirulina Blau“, „Trauben Violett“, „Zitronen Gelb“ sowie „Apfel Grün“.

Papa Original: Erfrischungsgetränk gegen Knoblauchgeruch

Das Erfrischungsgetränk Papa Original, bekannt aus der Vox-Gründershow „Die Höhle der Löwen“, macht Knoblauchgeruch nach dem Dönergenuss endlich den Garaus. Mittags schnell einen Döner und dann zur Arbeit? Oder abends Lahmacun und ab in den Club? Papa Original soll es endlich möglich machen. Laut Hersteller neutralisiert das neue Erfrischungsgetränk mit 50 mg „Knobi-Killer“ Knoblauch- und Zwiebelgerüche innerhalb einer Stunde. Das Geheimnis des "Knobi-Killers" Papa Original ist das darin enthaltene Chlorophyll, auch bekannt als Blattgrün. Die natürliche Substanz wirkt geruchsneutralisierend und färbt das Erfrischungsgetränk zusätzlich in eine knallig-grüne Farbe. Während der Verdauung von zwiebel- und knoblauchhaltigen Speisen neutralisieren körpereigene Enzyme Geruchsstoffe, mithilfe der Chlorophyll-Moleküle.

Seedlip: Die erste destillierte, nicht-alkoholische Spirituose der Welt aus England

Seedlip ist die weltweit erste, nicht-alkoholische Spirituose, die jetzt endlich eine Antwort auf die ewig währende Frage bietet:  „What to drink when you’re Not drinking ®“. Im November 2015 wurde Seedlip äußerst erfolgreich in der Kaufhauskette Selfridges in London auf den Markt gebracht und war sofort ausverkauft. Heute wird die Marke in über 10 internationalen Städten verkauft und in 80 Michelin-Sterne-Restaurants ausgeschenkt. Auch in den besten Cocktailbars der Welt kann das Getränk genossen werden. Seedlip wird in England gemischt und in Flaschen abgefüllt. Die Marke hat für jedes einzelne Pflanzenextrakt einen einzigartigen, maßgeschneiderten Mazerationsprozess, die Destillation im Kupferkessel und einen Filtrationsprozess entwickelt, wobei die gesamte Herstellung insgesamt 6 Wochen dauert. Die Spirituosen von Seedlip haben null Kalorien und enthalten weder Zucker, Süßstoffe noch künstliche Aromastoffe, so dass ein Seedlip & Tonic eine echte, erwachsene Alternative zu einem alkoholischen Cocktail darstellt.

Skiwater: Österreichische Bio-Limonade erfrischt mit Bergquellwasser

Sport macht durstig: Um in abgelegenen Alpendörfern dem Durst angemessen zu begegnen, wurde mit Skiwater ein wahrer isotonischer Durstlöscher erfunden. Frisch gepresste Bio-Himbeeren und Bergquellwasser, ein Spritzer Limettensaft sowie ein wenig Fruchtzucker sind das Erfolgsrezept für den Klassiker der Bergwelt, den es nun auch außerhalb der Alpen gibt. Für einen besonders erfrischenden Genuss wird Skiwater mild mit Kohlensäure versetzt.

17.01.2018

 
Im „Spotlight“: Premieren und Neuheiten der FRUIT LOGISTICA 2018

Globale Leitmesse des Fruchthandels präsentiert Welt-, Europa- und Messepremieren

(Foto: Fruit Logistica)Ab sofort können sich Fachbesucher mit „Spotlight – Die Premieren und Neuheiten der FRUIT LOGISTICA 2018“ auf die Weltleitmesse des Fruchthandels, die vom 7. bis 9. Februar 2018 in Berlin stattfindet, vorbereiten. Alle Spotlight-Beiträge stehen auf der FRUIT LOGISTICA-Website in Deutsch, Englisch, Spanisch und – in diesem Jahr neu – auf Italienisch online. Von den 68 bisher veröffentlichten Spotlight-Beiträgen sind 23 Weltpremieren, 11 Europapremieren, was den Status der FRUIT LOGISTICA als Innovationsplattform eindrucksvoll unterstreicht.

Mit Spotlight schafft die FRUIT LOGISTICA neben dem FRUIT LOGISTICA Innovation Award (FLIA), der Produkte und Dienstleistungen berücksichtigt, die in den vergangenen zwölf Monaten auf den Markt gebracht wurden und dem Future Lab, in dem Projekte vorgestellt werden, die in zwei bis fünf Jahren die Obst- und Gemüsebranche mit Innovationen bereichern könnten, ein weiteres Format für die Innovationsplattform FRUIT LOGISTICA. Spotlight stellt die Premieren und Neuheiten des laufenden Jahres vor und rückt sie ins rechte Licht.

„Spotlight – Die Premieren und Neuheiten der FRUIT LOGISTICA 2018“ finden Sie hier.

17.01.2018

 
Private Gin: Gin einfach selber machen

Das Valentinstagsgeschenk für den Mann

Private Gin ist die optimale Geschenkidee für Gin-Liebhaber. (Foto: Private Gin)Der Valentinstag steht vor der Tür und das passende Geschenk fehlt noch? Private Gin ist der neue Gin Baukasten, mit dem sich jeder seinen ganz persönlichen Gin kreieren kann – denn Gin aus dem Regal kann jeder.

Acht ausgewählte Botanicals versprechen 40.320 Kombinationsmöglichkeiten – fruchtig, mild, herb oder scharf. Die Basis bildet ein fünffach gebranntes Alkoholdestillat im mitgelieferten Drahtbügelglas. Die milde Gin Base nimmt die Zutaten sehr gut auf, damit man die Botanicals deutlich schmecken kann. Für ein kräftiges Aroma sollten die Kräuter mindestens 24 Stunden ziehen. Neben der Gin Base und den Botanicals sind alle Utensilien zum Selbermachen in der Box dabei.

Private Gin ist die optimale Geschenkidee für Gin-Liebhaber, für den gemeinsamen Abend unter Freunden oder als Ergänzung für die Hausbar. Private Gin ist für 49,95 Euro unter www.private-gin.de erhältlich.

17.01.2018

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2
Fruchtsaft-Kalender 2018
 
BIOFACH 2018
Birkners Beverage World
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V.
SGF
AIJN
IFU
Copyright © 2018 confructa medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum - Datenschutzerklärung