Donnerstag, 21. September 2017
Home Nachrichten Nachrichten Innovationspreis für chiralen Himbeer-Aromastoff
Innovationspreis für chiralen Himbeer-Aromastoff Drucken

Die jährlich stattfindende „International Conference on Bio-based Materials“ in Köln hat sich als Treffpunkt für Hersteller bio-basierter Chemikalien und Materialien fest etabliert. Auch in diesem Jahr trafen sich knapp 200 Teilnehmer aus 25 Ländern, hauptsächlich Experten aus der Chemie- und Kunststoffindustrie, um sich über die neuesten Entwicklungen der Branche auszutauschen.

Im Rahmen der Veranstaltung fand die Preisverleihung für den Innovations Award „biobased material of the year 2017“ statt. Phytowelt ist mit dem chiralen Himbeer-Aromastoff einer der Gewinner des Jahres 2017.

Innovations Award Platz 3: Phytowelt GreenTechnologies (DE): Hochwertiges Himbeer-Aroma mit Hilfe von Biotechnologie

(R)-alpha-Ionon ist der Hauptbestandteil des Himbeer-Aromas. Bei der chemischen Synthese entsteht aber nicht nur (R)-alpha-Ionon, sondern auch (S)-alpha-Ionon. Letzteres riecht holzig-modrig und verschlechtert dadurch das vom (R)-alpha-Ionon verursachte Himbeer-Aroma. Es ist jedoch aufwändig, die beiden Moleküle voneinander zu trennen. Dank des von Phytowelt patentierten Prozesses, kann heute ausschließlich die gewünschte R-Form hergestellt werden. Durch die biotechnologische Herstellung ist das Himbeeraroma natürlich, rein und duftet intensiv. Anwendungsbereiche sind Nahrungsmittel, Getränke, Parfums, Medikamente usw. Der Phytowelt-Himbeerduftstoff ist der erste natürliche Duftstoff auf dem Markt, der konkurrenzfähig in großer Menge und hoher Qualität produziert werden kann. Dementsprechend weist er einen hohen Wettbewerbsvorteil auf.

17.05.2017

 
Fruchtsaft-Kalender 2017
Flottweg SE
Birkners Beverage World
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V.
SGF
AIJN
IFU
Copyright © 2017 confructa medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum - Datenschutzerklärung