Donnerstag, 14. Dezember 2017
Home Nachrichten Nachrichten Seit 35 Jahren das Herzstück der Kelterei
Seit 35 Jahren das Herzstück der Kelterei Drucken

Eckhard Heil-Küffner feiert Betriebsjubiläum bei Müller

Eckhard Heil-Küffner: Tanja Müller-Diehl und Stephan Müller von der Kelterei Müller gratulieren Kellermeister Eckhard Heil-Küffner (Mitte) zum 35. Betriebsjubiläum. (Foto: Kelterei Müller)In seinem ersten Herbst in der Kelterei Müller in Ostheim ging es gleich zur Sache. Es war der Herbst mit der stärksten Apfelernte, die er erlebt hat. Das war 1982. Zu seinem 35-jährigen Betriebsjubiläum Anfang Oktober nahm Eckhard Heil-Küffner die Glückwünsche von Familie Müller und seinen Kollegen entgegen. „Er ist das Herzstück unserer Kelterei“, würdigte Tanja Müller-Diehl den 62-jährigen Kellermeister aus Friedberg-Ossenheim. Seit 35 Jahren ist kein Produkt in den Verkauf gekommen, welches nicht unter seiner Kontrolle war.“

Heil-Küffners Job als Kellermeister ist es, neben der Entwicklung neuer Produkte bei Apfelweinen und Säften einen immer gleichbleibenden guten Geschmack und stets hervorragende Qualität zu garantieren. Müller-Diehl: „Er hat immer die richtige Mischung gefunden und das Ergebnis war jedes Mal top.“ Die zahlreichen Auszeichnungen und Prämierungen der Müller-Produkte zeigen, dass Heil-Küffner den Bogen raushat.

„Der Beruf ist meine Berufung“, gesteht der gelernte Industriemeister Fruchtsaft und Getränke. In seiner insgesamt 48-jährigen Laufbahn als Kellermeister hat ihm seine Arbeit immer Spaß gemacht. Tanja Müller-Diehl weiß das zu schätzen: „Es ist ein ziemlicher Knochenjob.“

„Das Härteste am Job ist der Herbst, wenn die Äpfel kommen“, erklärt Heil-Küffner. „Da nehme ich jedes Mal fünf bis sechs Kilo ab.“ Dieses Jahr wird es wahrscheinlich nicht so heftig: „Wir haben die schlechteste Apfelernte, die ich bisher erlebt habe.“ So schließt sich womöglich der Kreis von der stärksten Ernte in seinem ersten Herbst bei Müller bis zur der schlechtesten. Denn Ende des Jahres hat Heil-Küffner sein Rentenalter erreicht und geht voraussichtlich in den Ruhestand.

13.10.2017

 
Fruchtsaft-Kalender 2017
 
BIOFACH 2018
Birkners Beverage World
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V.
SGF
AIJN
IFU
Copyright © 2017 confructa medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum - Datenschutzerklärung